14.01.2019

LMV+BMV in Nürnberg

Die Liberalen Hochschulgruppen des Freistaates Bayern fanden sich am 11. Januar 2019 zur Landesmitgliederversammlung an der Universität Erlangen-Nürnberg ein. Neben Diskussionen über beispielsweise die Verhinderung einer undemokratischen Zivilklausel und der Beratung über Anträge beim Bundesverband wurde ebenso ein frischer Vorstand aufgestellt. Hierbei wurde unser lokaler Vorsitzender, Tim Gottsleben, einstimmig zum neuer Programmatiker und somit zum stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt. Der neue bayerische Landesvorstand rüstet sich nun für ein ereignisreiches Jahr 2019, in dem liberale Werte weiterhin in die Hochschulen des Freistaates durch die LHG eingebracht werden.

Ein großer Dank geht an den bisherigen Landesvorsitzenden der LHG Bayern, Max Follmer, für sein Engagement und besonders seine Unterstützung in der turbulenten Wandlungsphase der Bamberger LHG im vergangenen Spätsommer.

Im unmittelbaren Anschluss an die LMV fand einen Hörsaal der FAU Nürnberg-Erlangen weiter die Bundesmitgliederversammlung der Liberalen Hochschulgruppen statt. Der Höhepunkt war die Wahl eines neuen Bundesvorstandes, den Lukas Tiltmann in Zukunft anführen wird. Johannes Dallheimer wurde als Vorsitzender entlastet, dem die LHG ebenso für seinen leidenschaftlichen Einsatz dankt. Des Weiteren standen bei der dreitägigen BMV ein neues Grundsatzprogramm, sowie diverse Satzungsänderungen und nicht zuletzt programmatische Anträge zur Debatte, über die leidenschaftlich und kontrovers diskutiert wurde.

Die LHG Bamberg betont auch hier erneut, dass wir uns als Liberale mit allem Nachdruck gegen eine verfasste Studierendenschaft wehren sollten.

Die Formalitäten und Festivitäten endeten am späten Sonntag Mittag, wonach alle Ortsgruppen die Heimreise antraten. Für die umfassende Organisation und die Hilfe vor Ort in der Jugendherberge und an der Universität gilt ein großer Dank der LHG Erlangen-Nürnberg, die hier wirklich Beeindruckendes auf die Beine gestellt haben.

Nun gilt es für die Bamberger LHG, sich auf die nächste Konventssitzung am 01.02.19 und auf den anstehenden Wahlkampf vorzubereiten. Hierzu halten wir Euch weiter auf dem Laufenden.